Feldsalat mit marinierten Erdbeeren

Ein leckerer Frühlingssalat, der wirklich eine sehr spannende Geschmackskombination bietet.

Zutaten

  • 100 ml Orangensaft oder
  • 2 Stück Orangen frisch ausgepresst
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 400 gr Erdbeeren
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Pininenkern angeröstet
  • Salz & Pfefferr
  • 250 gr Feldsalat Ruccola passt auch sehr gut
  • Parmesankäse gehobelt

Anleitungen

  • Orangensaft erhitzen, Konfitüre und Honig einrühren und auflösen. Abkühlen lassen. Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer dazugeben. Erdbeeren halbieren und in das Dressing geben. Olivenöl dazugeben und vorsichtig durchrühren. Mindestens 15 Minuten marinieren.
  • Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten - nicht zu lange, weil sie dann nicht mehr schmecken.
  • Salat waschen und trocken schleudern. Erdbeeren mit der Marinade darüber verteilen. Mit den Pinienkernen und geraspeltem Pecorino servieren.

Notizen

Wenn man den gehobelten Parmesan durch Hefeflocken ersetzt, ist dieses Essen nicht nur vegetarisch, sondern auch noch vegan!

So sieht's aus:





Feldsalat mit marinierten Erdbeeren

Das könnte dir auch gefallen

Ein Gedanke zu „Feldsalat mit marinierten Erdbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.