Brotaufstrich auf Basis von Sonnenblumenkernen

Ein heller cremiger, rein pflanzlicher Aufstrich, ähnlich neutral wie Frischkäse. Beliebig ausbaubar…!

Zutaten

  • 250 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 75 ml Wasser
  • 1/2 Stück Zitrone den Saft davon
  • 1 TL Salz gehäuft

Variante: Tomatenaufstrich

  • 100 Gramm Tomatenmark
  • Harissa aus der Tube, ca. 3 cm
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • je 1 EL Basilikum, Oregano, Paprika rosenscharf
  • Pfeffer
  • getrocknete Tomaten

Anleitungen

  • Sonnenblumenkerne mehrere Stunden oder über Nacht mit Wasser einweichen. Kerne abspülen und abtropfen lassen.
  • Sonnenblumenkerne mit dem Öl, dem Wasser, dem Zitronensaft und dem Salz auf höchster Stufe in der Küchenmaschine zerkleinern. Immer wieder mit einem Silikonschaber nach unten streichen und weiter zerkleinern, bis sich eine sehr cremige weiße Paste bildet.
  • Abschmecken und je nach Geschmack noch Salz bzw. Zitronensaft hinzu fügen.
  • Zu der vorbereiteten Sonnenblumenkerncreme das Tomatenmark, die Harissapaste, die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die getrockneten Tomaten mit in die Küchenmaschine geben und weiter zerkleinern. Während die Küchenmaschine läuft, so viel Olivenöl dazu geben, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.

So sieht's aus:





Brotaufstrich auf Basis von Sonnenblumenkernen

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.