Hähnchenbrust in Senf-Sahne-Sosse

Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsessen, besonders der Reis mit ganz viel Sosse.

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl besonders lecker: Chiliöl
  • 500 Gramm Hähnchenbrust
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 3 TL Senf
  • Estragon

Anleitungen

  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Hähnchenfilets von beiden Seiten kurz kräftig anbraten. Auf mittlere Themperatur schalten und in ca. 5-10 Min. pro Seite fertig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Pfanne wieder erhitzen und den Bratenfond mit der Hühnerbrühe ablöschen. Kurz einköcheln lassen.
  • Sahne und Senf einrühren.
  • Mit getrocknetem oder frisch gehacktem Estragon würzen.
  • Die Senfsahne unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 2 Min. lang köcheln, bis sie eindickt.

Notizen

Dazu passt Reis.

So sieht's aus:





Hähnchenbrust in Senf-Sahne-Sosse

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.