Italienischer Sommer-Nudelsalat

Als Beilage zu einem Geburtstagsgrillen am Wochenende gibt es heute diesen mediterranen Nudelsalat!

Zutaten

  • 2 Stück Zucchini klein
  • Tomaten getrocknet
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 1 Handvoll Ruccola
  • Parmesan am Stück
  • 300 Gramm Nudeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Honig
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und anschließend abkühlen lassen.
  • Die Zucchini waschen, in Scheiben oder Würfelchen schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten, ebenfalls abkühlen lassen.
  • In derselben Pfanne die Pinienkerne mit dem verbliebenen Olivenöl rösten und dabei aufpassen, dass sie nicht schwarz werden.
  • Die getrockneten Tomaten in kleine Streifchen schneiden.
  • Den Rucola putzen und die holzigen Stängel entfernen.
  • Den Parmesan in mittelgroße Hobel reiben.
  • Alles zusammen in eine große Salatschüssel geben.
  • Für das Dressing das Öl, Balsamico, Senf und Honig sowie Salz und Pfeffer mischen (am besten klappt es in einem kleinen Gefäß mit Deckel) und zu dem Salat geben.
  • Kräftig umrühren und servieren.

Notizen

Gab für’s Aussehen gute Noten!
Italienischer Sommer-Nudelsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.