Kichererbsensalat

Ein leckerer Satt-Mach-Salat… Schnell geschnippelt und gerührt – muss auch gar keine Stunde ziehen, schmeckt auch sofort!

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1/2 Stück Salatgurke
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Chilischote
  • 2 Stück Tomaten
  • 1/2 Packung Schafskäse
  • Petersilie
  • 5 EL Weißweinessig
  • 5 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 5 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Die Dose Kichererbsen öffnen, den Inhalt in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.
  • Die Gurke, die Paprika und die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und die Zwiebel schälen. Schalotten in Ringe, Knoblauch in Würfel und die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Den Schafskäse würfeln.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und Petersilie zugeben.
  • Essig und Wasser mischen. Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und anschließend das Olivenöl unterschlagen. Über den Salat geben und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Notizen

Mal ein ganz anderes Salatrezept!

So sieht's aus:





Kichererbsensalat

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.