Maulsperrensandwich

Wenn klassisches Abendbrot zu langweilig wird, gibt es hier mal eine echt leckere Alternative.

Zutaten

  • 1/4 Kopf Eisbergsalat
  • 2 Stück Tomaten
  • 4 Stück Eier
  • 12 Scheiben Speck
  • 4 Stück Puten- oder Hähnchenschnitzel
  • Salz, Pfeffer & Paprikapulver
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Mayonaise
  • 5 Spritzer Worcestersauce
  • 2 EL Orangensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 12 Scheiben Sandwichtoast

Anleitungen

  • Das Fleisch waagerecht einschneiden, dabei nicht ganz durchschneiden. Filets aufklappen und flach drücken (oder in schmale Streifen schneiden). Speck in einer heißen Grillpfanne oder Pfanne kross ausbraten, herausnehmen. 2 El Öl in die Pfanne geben. Die Filets darin bei starker Hitze von beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl Paprikapulver würzen, bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Min. weiterbraten.
  • Salat putzen, kalt abspülen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Ketchup, Mayonnaise, Worcestersauce, Orangensaft, etwas Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer mischen. Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Toastscheiben im Toaster rösten. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin Spiegeleier braten, dabei salzen und einmal wenden.
  • Die Hälfte des Eisbergsalats auf 4 Brotscheiben geben. Hähnchenfilets, Tomatenscheiben, 4 Brotscheiben, restlichen Salat, Spiegelei, Speck und restliche Brotscheiben darüberschichten. Fest andrücken, mit Holzspießen feststecken und Sandwiches schräg halbieren.

Notizen

Zum Zusammenbauen benutze ich Schaschlikspieße, Zahnstocher sind zu kurz!

So sieht's aus:





Maulsperren-Sandwich

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.