Maultaschen-Pfanne

Lecker und Schnell! Auf den ersten Blick nicht für Vegetarier und Veganer geeignet, das kann man aber anpassen. Außerdem müssen ja auch Fleischfresser ab und zu glücklich gemacht werden…

Zutaten

  • 1 Packung Maultaschen aus dem Kühlregal
  • 1 Stück Zwiebel
  • 74 Gramm gewürfelter Speck
  • 1 „Schuss“ Sahne
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie

Anleitungen

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin auslassen. Nach ein paar Minuten die Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen, bis sie glasig sind. Zwiebel_geschnitten
  • Die Maultaschen in mundgerechte Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben. So lange braten, bis die Maultaschen ein wenig Farbe genommen haben.
  • Alles mit einem guten Schuss Sahne ablöschen. Die Sahne ein wenig einköcheln lassen. Die Maultaschen sollten nicht in der Sahne schwimmen, aber schön von ihr umhüllt sein. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Vegetarische Variante:

  • Gemüsemaultaschen und Sojasahne verwenden und einfach den Speck weglassen…

Notizen

Die Zusammenstellung ist himmlich: Zwiebeln, Speck, Maultaschen und Sahne! Einfach köstlich! Die genauen Mengen sind dabei gar nicht so wichtig, einfach nach Bauchgefühl versuchen
Maultaschen-Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.