Nudeln mit Zucchini und Schafskäse

Die letzten Tage auch zuviel „Tier“ gegessen? Hier mal wieder ein Rezept, das ganz ohne Fleisch auskommt und trotzdem unglaublich gut schmeckt.

Zutaten

  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Packung Schafskäse
  • 2-3 Stück Tomaten
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • Salz & Pfefer
  • Thymian
  • Chilipulver

Anleitungen

  • Wasser für die Nudeln aufsetzen und diese, wenn es kocht bissfest garen.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, putzen, vierteln und in Scheiben schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Schafskäse zerbröseln. Tomaten in Würfel schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini in Olivenöl anbraten, würzen und mit Sahne und Milch ablöschen und ein wenig einkochen lassen.
  • Wenn die Nudeln fast fertig sind den Schafskäse und die Tomatenwürfel in die Sosse geben und diese nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und Chili abschmecken.

Notizen

Hier fehlt kein Fleisch!

So sieht's aus:





Nudeln mit Zucchini und Schafskäse

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.