Nudelpfanne mediterran

Wenn das Gemüse weg muss, ist dieses Rezept eine wirklich leckere Möglichkeit dazu.

Zutaten

  • 250 Gramm Nudeln
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Stück Tomaten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 100 ml Sahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Thymian, Oregano, Rosmarin
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Parmesankäse

Anleitungen

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung al Dente kochen.
  • Gemüse waschen und putzen. Zucchini, Paprika und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
    Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und zuerst die Zucchini einige Zeit anbraten. Dann Paprika, eine Tomate, Zwiebel und Knoblauch dazu und 2-3 Minuten garen.
  • Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und so lange einkochen lassen, bis die Nudeln gar sind.
  • Die Sosse mit den italienischen Kräutern, Salz & Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  • Die Nudeln mit der 2. Tomate in die Sosse geben und mit Parmesankäse und einem Spritzer Zitronensaft optimieren.

Notizen

Lecker!

Das ist drin:





Nudelpfanne mediterran

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.