Polentaschnitten

Leckere Beilage, wenn es mal keine Nudeln oder Reis sein soll…

Zutaten

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 gr Sahne
  • 300 gr Polenta
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Parmesankäse

Anleitungen

  • Brühe und Sahne mit Knoblauch und dem gemörserten Thymian in einem Topf aufkochen. Die Polenta vorsichtig einrühren und alles ca. 1 Minute bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Salzen und pfeffern.
  • Die Polentamasse anschließend auf ein leicht geöltes Blech oder in eine Auflaufform geben und glatt streichen. 15 Min. kaltstellen.
  • Die Polenta mit dem Messer in Quadrate schneiden und in etwas heißem Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten. Vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Notizen

Sehr lecker mit Tomatensosse!

So sieht's aus:

wenn jemand ein Foto davon gemacht hat, möge er es mir bitte zukommen lassen!

Polentaschnitten

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.