Spargelsalat mit Erdbeeren

Zu viel Spargel zubereitet? Hier eine Kombi die einfach unglaublich ist! Seid mutig, traut Euch! Ihr werdet dieses Geschmackserlebnis nicht missen wollen…

Zutaten

  • 500 Gramm Spargel
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 2 Handvoll Ruccola oder Feldsalat
  • 10 Stück Maccadamianüsse
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig

für „Fleischfresser“ zusätzlich:

  • 3 EL Parmesan gehobelt
  • 4 Scheiben Serranoschinken

Anleitungen

  • Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In zwei Portionen in doppelt gelegter Alufolie mit je einer Prise Salz und Pfeffer und etwas Margarine fest einschlagen. In einer Auflaufform im vorgeheizten Backofen (180° Umluft) ca. 25-30 Minuten garen. Abkühlen lassen.
  • Die Spargelstangen (super schmecken auch Reste vom Vortag) in ca. 3 cm Stücke schneiden. Den Salat und die Erdberren waschen. Die Erdbeeren anschließend entstielen und in Scheiben schneiden. Die Macadamianüsse grob hacken, die Schinkenscheiben halbieren und den Parmesan hobeln.
  • Essig und Öl mit Salz & Pfeffer mischen und die Salatzutaten damit vermengen. Zum Schluss die Nüsse darüber streuen.

Notizen

Schmeckt auch ohne Parmesan und Schinken, aber auch sehr lecker mit…!

So sieht's aus:





Spargelsalat mit Erdbeeren

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.