Überbackene Hackfleischbrötchen

Heute gab es wieder mal diese Brötchen, denn sie lassen sich wunderbar vorbereiten, und schmecken kalt auch noch super!

Zutaten

  • 6 Stück Brötchen rund & hell
  • 500 Gramm Hackfleisch gemischt
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Stück Gewürzgurken
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 Beutel Käse gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • Paprika edelsüß

Anleitungen

  • Hackfleisch mit allen angegebenen und teilweise kleingeschnittenen Zutaten sehr gut vermengen.
  • Brötchen halbieren und mit der Hackfleischmasse nicht zu dick belegen.
  • Die Brötchenhälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten bei 200 Grad hellbraun überbacken.

Notizen

Schmecken auch kalt super lecker!

So sieht's aus:





Überbackene Hackfleischbrötchen

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.