Veggie-Dellen

Wenn mal mal die Schnauze voll hat, ständig Fleisch zu essen. Oder das Gewissen den Zeigefinger erhebt, gibt’s hier eine leckere Alternative, die sogar „Männern“ schmeckt…

Zutaten

  • 250 Gramm Haferflocken die kernigen
  • 250 Gramm Sahnequark
  • 125 Gramm Emmenthaler gerieben
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 3 Stück Eier
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Olivenöl zum anbraten

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein schneiden.
  • Haferflocken mit Quark, Käse, Eiern, der Zwiebel und dem Knoblauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Kräuter zufügen.
  • Eine halbe Stunde zugedeckt quellen lassen. Dann aus der Masse Frikadellen formen.
  • Olivenöl (gerne auch ein wenig von dem scharfen mit Chili) in einer Pfanne erhitzen und die fleischlosen Frikadellen bei geringer Hitze von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
  • Wichtig ist, die Hitze niedrig zu halten, da sonst alles ruckzuck anbrennt!

Notizen

Sehen aus wie echt!

So sieht's aus:





Veggie-Dellen

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.