Drucken
Pin it
5 von 3 Bewertungen

Mirabellen-Chutney

Die Mirabellen sind reif! Endlich kann ich dieses super leckere Chutney (besonders lecker zu Käse) wieder machen. Die Vorräte waren lange aufgebraucht…!

Zutaten

  • 2000 Gramm Mirabellen entsteint gewogen
  • 2 Dosen Mango mit Saft
  • 500 Gramm Zucker braun
  • 500 ml Essig ich nahm diesmal Rotweinessig
  • 8-10 Stück Knoblauchzehen
  • 2-3 Stück Gemüsezwiebel
  • 1 Stück Ingwer walnussgross
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Piment
  • 4 TL Kardamom
  • 2 TL Schwarzkümmel

Anleitungen

  • Die Früchte waschen und entsteinen.
  • Zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch, die natürlich vorher geschält und in kleine Würfel geschnitten werden, im Essig aufkochen und ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis das Obst weich ist.
  • Den Zucker unterrühren und alles 35-40 Minuten auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  • Salz, Ingwer (auch zerkleinert) und alle anderen Gewürze während der letzten 5 Minuten unterrühren.
  • In sterilisierte Gläser abfüllen und sofort verschließen.
  • Mindestens einen Monat durchziehen lassen. Haltbarkeit: mindestens 6 Monate.

Notizen

Ein Traum zu Käse!
Mirabellen-Chutney

2 Gedanken zu „Mirabellen-Chutney

  1. 5 stars
    Das Rezept ist genial ! Die lange Wartezeit ist immer schwer auszuhalten, aber dann: totaler Genuss !
    Mein Ingwer war schon etwas älter, deshalb habe ich ihn schon zum Anfang der Kochzeit reingeworfen, dafür habe ich die Zwiebel nur in Scheiben geschnitten.
    Am Anfang erscheint das Chutney immer einen Tick flüssig, aber das gibt sich während der „Ziehzeit“.
    Also: danke und gerne weiter so tolle Rezepte !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.