Türkische Hackfleischnudeln mit Joghurtsosse

Ein etwas anderes Nudeln mit Hackfleischsosse Rezept. Super lecker!

Zutaten

für die Joghurtsosse

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Joghurt
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie

für die Nudeln mit Sosse

  • 350 Gramm Nudeln ich nahm Spiralnudeln, da bleibt die Sosse super kleben
  • 500 Gramm Rinderhack
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ayvar scharf
  • Salz & Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Kreuzkümmel

Anleitungen

Für die Joghurtsosse

  • Den Schmand mit dem Joghurt verrühren
  • Die Knoblauchzehe schälen und in den Joghurt drücken
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Petersilie waschen, abschütteln, kleinhacken und in die Sosse rühren
  • Bis zur Verwendung kalt stellen

Nudeln und Sosse

  • Nudeln nach Packungsanweisung al Dente kochen
  • Die Zucchini halbieren. Eine Hälfte raspeln und die andere Hälfte in Scheiben schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken
  • Die Zucchinischeiben in einer kleinen Pfanne in Olivenöl anbraten
  • Das Hackfleisch in einer anderen, größeren Pfanne krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazu und mitbraten.
  • Tomatenmark und Ayvar dazu. Dann die Zucchiniraspel auch mit in die Pfanne. 5 Minuten braten.
  • Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und Kreuzkümmel würzen. Zimt passt bestimmt auch gut dazu....

Anrichten

  • Zuerst die Nudeln in einen tiefen Teller, anschließend Hackfleischsosse dann gebratene Zucchinischeiben und zum Abschluss den kalten Joghurt auf dem Essen verteilen.
Türkische Hackfleischnudeln mit Joghurtsosse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung