Chili con carne

Gestern gab es bei uns Chili con carne. Schön scharf mit frischer Chili. Wegen der Bohnen muß jetzt trotz doofem Novemberwetter gelüftet werden…

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili frisch, getrocknet oder als Pulver
  • 1 Paprikaschote rote
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika rosenscharf

Anleitungen

  • Die Zwiebel, Knoblauch, Chili und Paprika waschen, bzw. schälen und klein schneiden. Die Dosen von Mais und Bohnen öffnen und in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  • In einem großen Topf das Hackfleisch im Öl anbraten. Danach Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazu und so lange weiter braten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Als nächstes Mais, Bohnen und Paprika dazu. Tomatenmark unterrühren und mit den Dosentomaten „ablöschen“. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben.
  • Ach ja, würzen nicht vergessen.
  • Deckel drauf und 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Anschließend abschmecken. Ein Schuss Balsamico-Essig und eine Prise Zucker wirken Wunder. Noch ca. 10 Minuten bei offenem Topf köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Notizen

Mit einem Kleks Schmand und frischen Brötchen oder Baguette servieren.
Gibt's auch vegetarisch!
Chili con carne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.