Paprika-Tomaten-Relish

Wir lieben es, dieses Relish auf einem frisch gebackenen Brot mit Frischkäse zu essen !

Zutaten

  • 6 Stück Paprika rot
  • 12 Stück Tomaten
  • 3 Stück Zwiebel groß
  • 3 Stück Chilischote
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 250 Gramm Zucker braun
  • 300 ml Weißweinessig
  • 2 TL Salz
  • 250 Gramm Gelierzucker 2:1

Anleitungen

  • Paprika und Tomaten putzen und waschen. Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Die Haut mit einem Messer abziehen. Paprika, Tomaten (entkernt sie vorher, sonst wird das Relish noch flüssiger) würfeln. Zwiebelnn und Knoblauchzehen schälen, fein hacken. Chili fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebeln darin anschwitzen.. Tomaten, Paprika, Knoblauch und Chilischoten unter Wenden darin andünsten.
  • Braunen Zucker, Salz und Essig zufügen, alles aufkochen. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  • Danach den Gelierzucker unterrüren und noch einmal 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Noch einmal pikant (evtl. schwarzer Pfeffer und Chiliflocken) abschmecken.
  • Das Relish in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen und mindestens 5 Minuten auf dem Deckel stehend erkalten lassen.

Notizen

Der Unterschied zwischen Chutney und Relish ist die Konsistenz! Chutneys sind fester, ehrer so wie Marmelade, Relishes sind flüssiger...
Paprika-Tomaten-Relish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.