Putenbrust in Rotweinsosse

Zutaten

  • 20 g Butter
  • 1 gr Zwiebel n
  • 2 EL Öl
  • 500 g Putenbrust
  • 250 ml Wein rot
  • 120 g Pflaumen trocken
  • 1 TL Zimt
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen und grob würfeln. Öl und Butter in einem Bräter erhitzen und die Putenbrust von beiden Seiten darin anbraten.
  • Zwiebelwürfel zugeben, kurz schmoren lassen und ca. 100 ml Wasser angießen. Fleisch im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 35 Min. garen. Immer wieder etwas Wasser angießen, damit genügend Sosse entstehen kann.
  • Putenbrust herausnehmen und warm stellen.
  • Bratensatz pürieren, den Rotwein aufgießen und einmal aufkochen lassen.
  • Trockenpflaumen vierteln, zugeben und ca. 5 Min. erhitzen.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken und nach Wunsch evtl. mit etwas Mehl binden.

Notizen

Wir essen dazu am liebsten Semmelknödel mit Rotkraut. Aber auch Spätzle passen sehr gut und die Backpflaumen haben (hatten?) ja auch Vitamine...
Putenbrust in Rotweinsosse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.