Tomaten-Zucchini-Auflauf mit Mozarella

Auch bei Temperaturen um die 30 Grad hat man Hunger! Aber dann zu kochen ist anstrengend... Mit diesem Auflauf ist das aber gar kein Problem! Das Gemüse schmeckt warm und kalt und die Sosse ist der Hammer!

Zutaten

  • 1-2 Stück Zucchini
  • 4-5 Stück Tomaten
  • 2 Kugeln Mozarella
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 EL Thymian

Anleitungen

  • Als vegetarische Hauptmahlzeit reicht die Menge für 2 Personen, als Beilage zu Fleisch oder Fisch natürlich für mehr...
  • Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen
  • Zucchini und Tomaten waschen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Den Mozarella abgießen und auch in dünne Scheiben schneiden, die mittleren noch einmal halbieren.
  • Für die Marinade rührt man das Tomatenmark in Olivenöl, würzt mit Oregano, Chili und Salz & Pfeffer und gibt dann einen Spritzer Zitronensaft hinzu. Die Knoblauchzehen durch die Presse dazugeben und gut vermischen.
  • Mit der Hälfte der Marinade bestreicht man die Auflaufform und gibt dann Zuchhini-, Tomaten- und Mozarella abwechselnd, fast aufrecht stehend, hinein.
  • Ist alles Gemüse eingeschichtet, bestreicht man dieses mit dem Rest der Marinade und streut zum Abschluss den Thymian darüber.
  • 25 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Notizen

Bei dem Auflauf gibt es sehr viel Soße in Form von Gemüsesaft, deshalb passen Beilagen sehr gut, die viel Soße aufnehmen können, wie zum Beispiel Reis oder Baguette.
Tomaten-Zucchini-Auflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung