Drucken
Pin it
5 von 1 Bewertung

Überbackene Hackfleischbrötchen

Heute gab es wieder mal diese Brötchen, denn sie lassen sich wunderbar vorbereiten, und schmecken kalt auch noch super!

Zutaten

  • 6 Stück Brötchen rund & hell
  • 500 Gramm Hackfleisch gemischt
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Stück Gewürzgurken
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 Beutel Käse gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • Paprika edelsüß

Anleitungen

  • Hackfleisch mit allen angegebenen und teilweise kleingeschnittenen Zutaten sehr gut vermengen.
  • Brötchen halbieren und mit der Hackfleischmasse nicht zu dick belegen.
  • Die Brötchenhälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten bei 200 Grad hellbraun überbacken.

Notizen

Schmecken auch kalt super lecker!
Überbackene Hackfleischbrötchen

One thought on “Überbackene Hackfleischbrötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.