Klaras-Spritzgebackene

Diese Plätzchen macht meine Mama heute noch und ich könnte mich immer noch reinlegen…!

Zutaten

  • 375 gr Butter
  • 200 gr Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • Salz
  • 500 gr Mehl
  • 125 gr Mandeln gemahlenen

Anleitungen

  • Die Butter mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillinzucker und die Prise Salz unterrühren. So lange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.
  • Zwei Drittel des Mehls auf mittlerer Stufe unterrühren, den Teigbrei dann mit dem Rest des Mehles und den Mandeln auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, zu Rollen formen und mindestens eine Stunde kühlen.
  • Den Teig portionsweise in eine Gebäckpresse oder Fleischwolf mit passendem Aufsatz geben. Etwa 8 cm lange Stücke zu Kringeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  • Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen.

Notizen

Da werden Kindheitserinnerungen wach!
Klaras-Spritzgebackene

2 thoughts on “Klaras-Spritzgebackene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung